Web Design
Über Uns
10069
DSC_1460 DSC_1459

Am Anfang war das Feuer.....

Im Sommer trafen wir uns regelmäßig zum gemütlichen Beisammensein am Lagerfeuer. Das dauerte an, bis es im Winter zu kalt wurde und wir uns im ehemaligen Einkaufsladen trafen, um dort die Abende mit Tischtennis und Gesprächen zu verbringen. Dies dauerte nicht lange an und wir hatten die Idee:

Dacer

... wir wollen Linedance lernen...

Dacer

Am 16.02.2000 trafen sich 8 Personen (Ellen, Yvonne, Marlis, Marie-Luise, Rainer, B1, B2 und Susanne), um den ersten Tanz zu üben. Yvonne hatte uns mehrere Tanzbeschreibungen aus dem Internet mitgebracht und 2 Tage vor dem ersten Treffen verteilt, damit wir sie uns schon mal durchlesen und ausprobieren konnten. Nun war es soweit und es ging los. Wir einigten uns auf den “ Electic Slide”. Jeder von uns hatte die Tanzbeschreibung in der Hand und keiner wußte wie es funktioniert. Zuerst hatte jeder für sich selbst geübt, bis dann doch einer die Tanzschritte vorgelesen hatte und die anderen sie ausführte. So klappte es dann auch und nach den ersten erfolgreichen Schritten wurde sich mit Schmalzenbrot und Rotwein gestärkt.Danach ging es weiter und so kam es das wir uns regelmäßig zum Linedance trafen.

Es hatte sich herum gesprochen und so wurden wir bekannter und im Nu kamen noch Tänzer und Tänzerinnen hinzu. Langsam wurde es im ehemaligen Einkaufsladen zu eng und wir wechselten in die ehemalige Gaststätte Hoos. Das war super, denn jetzt hatten wir viel Platz und einen Holzfussboden, wo ja die Tänze erst richtig zur Geltung kamen.

Das war die Geburtsstunde von:

Wir hatten noch keinen Namen

Nach unserem fleißigen Üben ließ dann der erste Auftritt in der Öffentlichkeit nicht lange auf sich warten und wir wurden vom ehemaligen Ortsvorsteher H. Vogel gefragt, ob wir uns nicht zum 10jährigem Bestehen des DGH präsentieren möchten? So kam es das wir am 06.08.2000 unseren 1. Auftritt hatten.

Jeder hatte ein weißes T-shirt im Schrank und auch eine blaue Jeans. Alle waren aufgeregt und nervös und so wurde das Lampenfieber mit ein wenig Apfelwein, Bier und einen Schnäppschen bekämpft. J. Best hatte unseren Auftritt auf Video festgehalten.

Namensgebung und Eintrag als e.V.

Mittlerweile ist die Gruppe auf 36 Mitglieder zwischen 10 und 75 Jahren angewachsen.

Gemeinsam haben wir viel Spaß an unseren Übungsabenden, die jeweils Mittwochs um 20h in Obergrenzebach stattfinden. Jeden ersten Mittwoch im Monat sind Schnuppergäste willkommen, die Interresse am Linedance haben.

Unser Repertoire umfasst mittlerweile ca 120 Tänze, die wir nach klassischer und moderner Countrymusik, sowie nach aktuellen Hits und auch Oldies tanzen. Diese haben wir in ein fetziges und abwechslungsreiches Programm eingebunden, welches wir ständig mit neuen Tänzen aktualisieren.

An den Wochenenden sind wir oft unterwegs, um gemeinsam Countryveranstaltungen & Linedancepartys zu besuchen. Neben den gebuchten Auftritten sind wir zu verschiedenen Festen zu Gast. Dazu gehören Hochzeiten, Familien-, Strassen- und Stadtfeste, Discoveranstaltungen, und auch Ausstellungen und Messen.

Wenn auch Sie Interresse an einen Auftritt der FLYING BOOTS bei ihrer Veranstaltung haben, können Sie gern mit uns in Kontakt treten.

Den Höhepunkt im Jahr stellt für uns unsere einmal jährlich stattfindende Country- und Linedanceparty dar.

Neuanfänger sind uns jederzeit herzlich willkommen. Mittanzen kann jeder der Lust an flotter Bewegung hat und gerne Countrymusik hört.

10069